Quicklinks

Verbände

DVF
Dachverband der österreichischen
Filmschaffenden
Austrian Filmmakers Association
Spittelberggasse 3
1070 Wien
Tel +43 (1) 526 97 41-600
Fax +43 (1) 1 526 97 41-601
office@filmschaffende.at
www.filmschaffende.at

 

AAC
Verband Österreichischer
Kameraleute
Austrian Association of Cinematographers
Spittelberggasse 3
1070 Wien
Tel/Fax +43 (1) 522 59 33
office@aacamera.org
www.aacamera.org

 

 

 

ADA
Österreichischer
Regieverband
Austrian Directors' Association
Spittelberggasse 3
1070 Wien
Tel/Fax +43 (1) 526 97 41-0
office@ada-directors.com
www.ada-directors.com

 

AEA
Österreichischer Verband
Filmschnitt
Austrian Editors Association
Stiftgasse 6
1070 Wien
Tel +43 (1) 526 97 41-600
Fax +43 (1) 526 97 41-601
office@editors.at
www.editors.at

 

dok.AT
Interessengemeinschaft
österreichischer Dokumentarfilmschaffender
Austrian Documentary Film Alliance
Barnabitengasse 6/12
1060 Wien
Tel +43 (677) 614 115 09
office@dok.at
www.dok.at

 

Verband Filmregie Österreich
Austrian Directors Guild
c/o Panama Film KG Geusaugasse 31/4           1030 Wien
Tel +43 (699) 120 313 18
office@austrian-directors.com
www.austrian-directors.com

 

VFMOE
Vereinigung der Film
MaskenbildnerInnen Österreich                 Spittelberggasse 3
1070 Wien
office@vfmoe.at
www.vfmoe.com

VOESD
Verband Österreichischer SounddesignerInnen
Kaiserstraße 117/10
1070 Wien
Tel +43 (676) 5607443
office@voesd.at
www.voesd.at

 

VÖF
Verband Österreichischer FilmausstatterInnen
Austrian Filmdesigners Association
Spittelberggasse 3
1070 Wien
Tel/Fax +43 (1) 526 97 41
office@filmdesigners.at
www.filmdesigners.at

 

VÖFS
Verband österreichischer FilmschauspielerInnen
Association of Austrian Actors
Spittelberggasse 3
1070 Wien
Tel/Fax: +43 (1) 522 32 34
office@austrian-actors.com
www.voefs.at

 

Verbände International

CISAC
Confédération Internationale des Sociétés d'Auteurs
et Compositeurs
www.cisac.org

IDA
International Documentation on Audiovisual Works
www.ida-net.org

SAA
Society of Individual Authors
www.saa-authors.eu

SCAPR
Societies' Council for the Collective
Management of Performers' Rights
www.scapr.org

 

Verwertungs- gesellschaften

AKM
Österreichische Verwertungsgesellschaft
für Autoren, Komponisten
und Musikverleger
Baumannstraße 10
1030 Wien
Tel +43 (5) 0717-0
Fax +43 (5) 0717-19199
service@akm.co.at
www.akm.at

 

AUSTRO MECHANA
Gesellschaft zur
Verwaltung und Auswertung mechanisch musikalischer
Urheberrechte GesmbH
Baumannstraße 10
1030 Wien
Tel +43 (1) 717 87-0
Fax +43 (1) 712 71 36
office@aume.at
www.akm.at

 

BILDRECHT
Gesellschaft zur Wahrnehmung visueller Rechte GmbH
Burggasse 7-9/6
1070 Wien
Tel +43 (1) 815 26 91
Fax +43 (1) 813 78 35
office@bildrecht.at
www.bildrecht.at

 

LITERAR MECHANA
Wahrnehmungsgesellschaft
für Urheberrechte GesmbH
Linke Wienzeile 18
1060 Wien
Tel +43 (1) 587 21 61-0
Fax +43 (1) 587 21 61-9
office@literar.at
www.literar.at

LSG
Wahrnehmung von Leistungsschutzrechten Gesellschaft – Interpreten
Seilerstätte 18-20
1010 Wien
Tel +43 (1) 587 17 92
Fax +43 (1) 587 21 94
office@lsg-interpreten.com
www.lsg.at

 

ÖSTIG
Österreichische Interpretengesellschaft
Seilerstätte 18-20
1010 Wien
Tel +43 (1) 587 17 92
Fax +43 (1) 587 21 94
office@oestig.at
www.oestig.at/oestig

 

VAM
Verwertungsgesellschaft
für audiovisuelle Medien
Neubaugasse 25/Stg 1/9
1070 Wien
Tel +43 (1) 526 43 01-0
Fax +43 (1) 526 43 01-13
office@vam.cc
www.vam.cc



VG RUNDFUNK
Verwertungsgesellschaft Rundfunk GmbH
Storchengasse 1/2. Stock, Tür 15269, 1150 Wien
Tel +43 (1) 87878-12241
Fax +43 (1) 878 78-2302
office@vg-rundfunk.at
www.vg-rundfunk.at

 

Verwertungs- gesellschaften International

Albanien
AKDIE
ALBAUTOR

Argentinien
DAC

Aserbaidschan
AAS

Australien
ASDACS

Belgien
PLAYRIGHT
SACD-SCAM

Bulgarien
FILMAUTOR

Chile
ATN-GESTACH

Dänemark
COPYDAN

Deutschland
GVL
VGBK

Estland
EAÜ

Finnland
KOPIOSTO

 

Frankreich
ADAMI
SACD
SCAM

Georgien
GCA

Griechenland
SADA

Großbritannien
DIRECTORS UK
SCREEN CRAFT RIGHTS LIMITED

Irland
SDGI

Italien
NUOVOIMAIE
SIAE

Japan
DGJ

Kanada
DGC
DRCC

Kolumbien
ACTORES

 

Kroatien
HDS ZAMP

Lettland
AKKA/LAA

Litauen
LATGA

Mexiko
DIRECTORES S.G.C.

Niederlande
NORMA
VEVAM

Norwegen
NORWACO

Polen
SFP-ZAPA

Portugal
GDA
SPA

Russland
RUR

Schweden
COPYSWEDE

 

Schweiz
SSA
SUISSIMAGE
SWISSPERFORM

Slowakei
LITA

Slowenien
AIPA

Spanien
AISGE
DAMA
SGAE

Tschechische
Republik

DILIA

Ukraine
AuPO CINEMA

Ungarn
EJI
FILMJUS

USA
DIRECTORS GUILD

 

Staatliche Stellen

Bundeskanzleramt
Österreich

Sektion II: Kunst und Kultur Concordiaplatz 2
1010 Wien
Tel +43 (1) 531 15-206860
http://www.kunstkultur.bka.gv.at


Bundesministerium
für Justiz

Museumstraße 7
1070 Wien
Tel +43 (1) 521 520-0
www.justiz.gv.at

Aufsichtsbehörde für Verwertungsgesellschaften
Althanstraße 39-45
1091 Wien
Tel +43 (1) 521 52 32 68
verwges.aufsicht@justiz.gv.at
aufsicht-verwges.justiz.gv.at

 
 

Organisationen

AFC – Austrian Film Commission
Martin Schweighofer
Stiftgasse 6
1070 Wien
Tel +43 (1) 526 33 23
Fax +43 (1) 526 68 01
office@afc.at
www.afc.at

Akademie des Österreichischen Films
Marlene Ropac
Stiftgasse 25/1
1070 Wien
Tel +43 (1) 890 20 33
Fax +43 (1) 890 20 33-15
office@oesterreichische-filmakademie.at
www.oesterreichische-filmakademie.at

drehbuchFORUM Wien
Vienna Screenwriters Forum
Stiftgasse 6
1070 Wien
Tel +43 (1) 526 85 03
Fax +43 (1) 526 85 03-550
office@drehbuchforum.at
www.drehbuchforum.at

Fachverband der Film- und Musikindustrie Österreichs
Film and Music Austria (FAMA)
Dr. Werner Müller
Wiedner Hauptstraße 63
P.O. Box 327
1045 Wien
Tel +43 (5) 90 900-3012
Fax +43 (5) 90 900-276
mueller@fama.or.at
www.filmandmusicaustria.at

Fernsehfonds Austria der RTR-GmbH
Mag. Oliver Stribl
Mariahilfer Strasse 77-79
1060 Wien
Tel +43 (1) 58 058-0
Fax +43 (1) 58 058-91 91
fernsehfonds@rtr.at
www.fernsehfonds.at

Filmarchiv Austria
Mag. Ernst Kieninger
Obere Augartenstraße 1
1020 Wien
Tel +43 (1) 216 13 00
Fax +43 (1) 216 13 00-100
augarten@filmarchiv.at
www.filmarchiv.at

Filmfonds Wien
Mag. Gerlinde Seitner
Mariahilferstraße 76/1/10
1070 Wien
Tel +43 (1) 526 50 88
Fax +43 (1) 526 50 88-20
office@filmfonds-wien.at
www.filmfonds-wien.at

Forum österreichischer Filmfestivals
Ausstellungsstr. 3/IV
1020 Wien
info@film-festivals.at
www.film-festivals.at

Gewerkschaft für Kunst, Medien, Sport, Freie Berufe
Sektion Film, Foto,
audiovisuelle Kommunikation
Mag. Gerhard Schedl
Mag. Thomas Dürrer
Maria Theresien-Straße 11
1090 Wien
Tel +43 (1) 313 16-8300
Fax +43 (1) 313 16-77 00
info@gdg-kmsfb.at
www.avmedien.at
www.gdg-kmsfb.at

Kulturrat Österreich
Clemens Christl
Gumpendorfer Str.63b
1060 Wien
contact@kulturrat.at
www.kulturrat.at

ÖFI – Österreichisches Filminstitut
Mag. Roland Teichmann
Spittelberggasse 3
1070 Wien
Tel +43 (1) 526 97 30
Fax +43 (1) 526 97 30
office@filminstitut.at
www.filminstitut.at

Österreichisches
Filmmuseum

Michael Loebenstein
Augustinerstrasse 1
1010 Wien
Tel +43 (1) 533 70 54
Fax +43 (1) 533 70 54-25
kontakt@filmmuseum.at
www.filmmuseum.at

Verband österreichischer Filmproduzentinnen und –produzenten (AAFP) 
Association of Austrian Filmproducers                            Millergasse 9/4                          1060 Wien
Tel +43 (650) 518 35 90
aafp@austrian-film.com
www.austrian-film.com

Vienna Film Commission
Marijana Stoisits
Karl-Farkas-Gasse 18
1030 Wien
Tel +43 (1) 4000 87000
Fax +43 (1) 4000 87003
office@viennafilmcommission.at
www.viennafilmcommission.at

WKO – Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Hauptstraße 63
1045 Wien
Tel +43 (5) 90 900
Tel 0800 221 223
info@wko.at
www.wko.at

 

 

Filmfestivals und Events

Die VdFS fördert folgende Filmfestivals und Events

 

FrauenFilmTage
28. Februar - 07. März 2019

Die "FrauenFilmTage" gewähren mit einem Programm rund um gesellschaftspolitische Themen sowie mit humorvollen Arbeiten und Filmen über das Lebensgefühl junger Frauen spannende Einblicke in das vielseitige weibliche Filmschaffen.

TRICKY WOMEN / TRICKY REALITIES
11. - 15. März 2020

Seit 2001 rückt "Tricky Women" Animationsfilme von Frauen in den alljährlichen Fokus und bekleidet damit eine hervorstechende thematische Nische in der internationalen Festivallandschaft.

Diagonale - Festival des Österreichischen Films
24. - 29. März 2020

Zum Rendezvous mit dem österreichischen Film lädt die "Diagonale" jährlich in die steirische Landeshauptstadt Graz.

Diametrale - Filmfestival für Experimentelles und Komisches
01. - 04. April 2020

Das Innsbrucker Festival DIAMETRALE etabliert sich als Plattform für nationale und internationale Film-, Musik- und Kunstschaffende, die sich durch ihre experimentelle Arbeitsweise und ihr Interesse für das Komische auszeichnen.

CROSSING EUROPE
21. - 26. April 2020

Ganz dem europäischen AutorInnenkino verschrieben und der Vielseitigkeit des europäischen Films Rechnung tragend, flimmern jährlich zahlreiche Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme über die Linzer Kinoleinwände.

Jüdisches Filmfestival
30. April - 15. Mai 2019

Shalom Oida! Das "Jüdische Filmfestival Wien" bringt jüdisches Filmschaffen in die Wiener Kinos und auf die große Leinwand.

Ethnocineca
23. - 29. Mai 2019

"Ethnocineca - International Documentary Film Festival" versammelt dokumentarische Filmhighlights aus aller Welt und zeigt zeitgenössisches und sozialkritisches Kino, das sich aus verschiedenen Blickwinkeln aktuellen Fragen des politischen, sozialen und kulturellen Zusammenlebens widmet.

VOLXkino
24. Mai - 16. September 2019

Das mobile Filmfestival bespielt in den Sommermonaten zahlreiche Veranstaltungsorte in ganz Wien. Das Filmprogramm des ältesten Freiluftkinos der Stadt umfasst eine breite Auswahl an aktuellen, brisanten und erfolgreichen Dokumentar-, Kurz-, Musik- und Spielfilmen.

VIS Vienna Shorts
28. Mai - 02. Juni 2019

Kurz und Gut! "VIS" hat sich ganz dem kurzen Format verschrieben. Auf dem Programm stehen Kurz- und Animationsfilme sowie Musikvideos. Dabei will "VIS" Spannung erzeugen und die Fantasie anregen, Neugierde wecken und Diskussionen anstacheln, kurz: unvoreingenommen Lust auf kurze Filme generieren.

zeitimpuls shortfilm
17. - 22. Juni 2019

Soziales Engagement im Kurzfilm - dafür steht zeitimpuls shortfilm! Das Festival bietet ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen und spannt dabei einen Bogen von dem Spiel mit der Angst in der Terrorberichterstattung über Visionen zum demokratischen Dialog bis hin zu den Grundwerten unserer Gesellschaft, den Menschenrechten.

KINO WIE NOCH NIE
27. Juni - 25. August 2019

Am Augartenspitz flimmern während der Sommermonate von Klassikern bis hin zu aktuellen Produktionen zahlreiche Filme über die große Open-Air-Leinwand im Garten des Filmarchiv Austria.

Kaleidoskop – Film und Freiluft am Karlsplatz
28. Juni - 19. Juli 2019

Die erste Ausgabe von Kaleidoskop – Film und Freiluft am Karlsplatz zeigt drei Wochen lang Filme, die unterhalten, amüsieren, berühren, zum Nachdenken und zum Diskutieren, zum Träumen und zum Handeln anregen.

UNDER the RADAR
01. - 05. Juli 2019

Under the Radar verbindet ein Filmfestival mit einem Wettbewerb für Studierende, mit einem wissenschaftlichen Symposium und mit Ausstellungen. Im Kino ist der Fokus auf künstlerische und experimentelle Animationen sowie auf audiovisuelle New-Media-Produktionen gerichtet, welche in vielseitigen Kurzfilmprogrammen zusammengefasst werden.

Juvinale
03. - 06. Juli 2019

Die Juvinale - Nachwuchsfilmfest Salzburg - ist ein Festival mit vielen Gesichtern rund um jungen, qualitativen Film mit Screenings, Workshops, Diskussionen und die Juvinale Awards. Der Fokus der Juvinale liegt darauf, ein Netzwerk innerhalb Europas zu spannen, um jungen Filmemacher/innen damit die Kommunikation zu erleichtern.

frameout
12. Juli - 31. August 2019

Das Sommerkino im MQ lädt bei freiem Eintritt zu einer schönen Mischung aus Dokumentar-, Spiel-, Animations-, Kunst- und Kurzfilmen und feiert dabei das Kino und die Digitale Kultur.

PARADOXA - Filmfestival am Prameter Badesee
15. - 19. Juli 2019

Das 2019 erstmals stattfindende PARADOXA - Filmfestival besteht aus einem dreitägigen Filmworkshop für Kinder sowie einem für alle offenen Open Air Kino am Badesee. Thematisches Leitmotiv des Festivals ist das Narrativ vom Monster im Badesee. Die gezeigten Filme beziehen sich thematisch auf das Gewässer als Ort des Unheimlichen.

dotdotdot
31. Juli - 30. August 2019

Entspannte Open Air Stimmung verbreitet im Sommer das "dotdotdot Kurzfilmfestival". Handverlesene kurze und mittellange Filme stehen auf dem Programm, wenn sich das Volkskundemuseum Wien in das Festivalzentrum von "dotdotdot" verwandelt.

Der neue Heimatfilm
21. - 25. August 2019

In der 32. Ausgabe laden an fünf Festivaltagen in Freistadt rund 60 internationale und nationale Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme - darunter zahlreiche Österreich-Premieren - dazu ein, sich dem immer aktuellen Thema Heimat aus unterschiedlichen Perspektiven anzunähern und sich intensiv damit auseinanderzusetzen. In zwei internationalen Wettbewerbsprogrammen (Spielfilm und Dokumentarfilm) werden dotierte Preise von internationalen Jurys vergeben.

Filmcampus Innsbruck
09. - 15. September 2019

Junge Talente und Kino treffen sich in Innsbruck! Der Innsbruck Film Campus, Österreichs erster Talent Campus, ist eine Plattform für junge Filmtalente.

/slash Filmfestival
19. - 29. September 2019

Seit 2010 begeistert das "/slash" Fans des fantastischen Films und ist inzwischen fester Bestandteil des Wiener Filmherbstes. Das Filmprogramm umfasst jährlich mehr als 40 österreichische Erstaufführungen, von gefeierten Dokumentationen hin zu Blockbustern, von Indie-Produktionen bis zu Wiederaufführungen von Klassikern.

Austrian Film Festival
03. - 05. Oktober 2019

Das Festival des nationalen und internationalen Independent Films präsentiert sorgsam ausgewählte Kurz-, Lang- und Dokumentarfilme.

Instant36 - Das Stegreif Filmfestival - Drehwochenende
05. - 06. Oktober 2019

Das "Instant36" ist ein offenes Festival für Filminteressierte, bei dem sich die Teilnehmer/innen der Herausforderung stellen, innerhalb von 36 Stunden einen Kurzfilm zu drehen. Nach Bekanntgabe eines Themas wird fleißig gedreht. Fiktion, Doku oder Animation - sämtliche Formen sind erlaubt.

Instant36 - Das Stegreif Filmfestival - Screening & Festival
19. Oktober 2019

Das "Instant36" ist ein offenes Festival für Filminteressierte, bei dem sich die Teilnehmer/innen der Herausforderung stellen, innerhalb von 36 Stunden einen Kurzfilm zu drehen. Drei Wochen nach dem Wettbewerb findet das Screening in der ARGE Kultur Salzburg statt. Eine renommierte Jury mit Persönlichkeiten der österreichischen Film- und Kulturlandschaft prämiert die besten Beiträge. Zudem vergibt auch das Publikum einen Preis für den beliebtesten Film des Abends.

VIENNALE
24. Oktober - 06. November 2019

300 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme in 14 Tagen - das ist Österreichs größtes internationales Filmevent, das Ende Oktober internationalen Flair nach Wien bringt und seine Besucher/innen zu einer filmischen Entdeckungsreise durch das Kino der Welt einlädt.

Linz International Short Film Festival
07. - 10. November 2019

Zum zweiten Mal verwandelt sich Linz in eine internationale Kurzfilm-Metropole und zeigt Filme aus aller Welt. Das LINZ INTERNATIONAL SHORT FILM FESTIVAL wurde 2018 mit dem Ziel gegründet, junge, talentierte Filmemacher/innen in ihrer qualitativen Arbeit zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Kreationen in einem professionellen Umfeld zu präsentieren. 

Mountainfilm International Filmfestival Graz
12. - 16. November 2019

Mountainfilm Graz ist österreichweit das größte Genrefilmfestival im Bereich Berg und Natur. Für das Festivalpublikum ergibt sich daraus eine große Bandbreite an Themen, tollen Geschichten und Aufnahmen aus den unterschiedlichsten Gegenden unseres Planeten, die auf Entdeckung warten.

Mittelamerikanisches Filmfestival Wien
15. - 22. November 2019

Das Mittelamerikanische Filmfestival Wien versteht sich als Kulturbrücke von Mittelamerika nach Europa und bemüht sich, diese kleine, doch kreative Filmszene bekannt zu machen. Auch 2019 werden die neuesten audiovisuellen Produktionen aus Guatemala, El Salvador, Costa Rica, Nicaragua, Honduras, Panama und des diesjährigen Gastlandes Mexiko über die Leinwand flimmern und Geschichten erzählen, die dort zum Alltag gehören, die Natur und Landschaft beschreiben, oder Weltbesonderheiten offenbaren.

Internationales Kinderfilmfestival Wien
16. - 24. November 2019

Die schönsten Filme für Familien, Kinder und ein junges Publikum versammelt das "Internationale Kinderfilmfestival" in Wien, Linz und der Steiermark.

Internationales Kinderfilmfestival Linz
17. - 25. November 2018

Die schönsten Filme für Familien, Kinder und ein junges Publikum versammelt das "Internationale Kinderfilmfestival" in Wien, Linz und der Steiermark.

YOUKI
19. - 23. November 2019

Österreichs größtes, internationales Jugend Medien Festival in Wels lädt zu spannenden Filmscreenings junger Filmemacher/innen sowie zu einem bunten Rahmenprogramm bestehend aus Q&As, Workshops, Jugend-Medienprojekten, Vermittlungsprogrammen, Konzerten und Partys. Das Kernstück des Festivals bildet der Internationale Filmwettbewerb, der jährlich rund 80 Kurzfilme junger Regisseur/innen zwischen 10 und 26 Jahren umfasst.

UNDOX - Internationales Festival der innovativen Dokumentarfilmkunst
22. - 23. November 2019

Mit insgesamt fünf Filmprogrammen widmet sich UNDOX 2019 wieder der Zukunft der Dokumentarfilmkunst. Dabei werden ausschließlich Filme gewürdigt, die sich durch neuartige Zugänge auszeichnen und die Neuland im Hinblick auf Produktions- und Erzählweisen betreten.

Internationales Kinderfilmfestival Steiermark
23. November - 01. Dezember 2019

Die schönsten Filme für Familien, Kinder und ein junges Publikum versammelt das "Internationale Kinderfilmfestival" in Wien, Linz und der Steiermark.

2 Days Animation Festival
27. - 28. November 2019

2019 findet das 2 DAYS ANIMATION FESTIVAL zum 15. Mal statt - die One Day Animation Festivals mitgerechnet. Der Geist des Festivals ist dabei explizit die Offenheit für künstlerische Äußerungen in der Bandbreite von Avantgarde bis Unterhaltung, von Experiment bis Narration, von studentischen über künstlerisch unabhängigen bis zu beauftragten Arbeiten, und all das im engagierten Interesse, auch eine technische Bandbreite von analog bis digital abzubilden und zu fördern.

this human world - International Human Rights Film Festival
28. November - 10. Dezember 2019

Ganz im Zeichen der Menschenrechte findet in Wien jährlich das International Human Rights Film Festival "this human world" statt. Qualitativ hochwertige nationale wie internationale Filme, die sich auf verschiedenste Weise mit gesellschaftspolitischen Umständen, Problemen und Herausforderungen auseinandersetzen, bringen den weltweiten Umgang mit Menschenrechten auf die große Leinwand.

Poetry Film Festival
29. November - 01. Dezember 2019

Poesiefilme und literarisches Filmschaffen, Wettbewerbe, Lesungen und Performances von heimischen Künstler/inne/n und Überraschungsgästen aus dem Ausland bietet das "Poetry Film Festival" in Wien.

K3 Film Festival Villach
11. - 15. Dezember 2019

Seine namensgebenden Begriffe "Kommerz, Kunst, Kino" versteht das Festival K3 als Ansporn Grenzen zu ziehen, um sie gleichzeitig zu überschreiten. Der Kern dieses grenzüberschreitenden Festivals ist dem Filmschaffen der Regionen Kärnten, Friaul-Julisch Venetien und Slowenien gewidmet.

Initiativen und Veranstaltungen

Die VdFS unterstützt u.a. folgende Initiativen und Veranstaltungen

 

Cinema Next
Den jungen österreichischen Film und seine Talente sichtbar machen. Dem widmet sich seit 2011 die Nachwuchsinitiative "Cinema Next – Junges Kino aus Österreich". Regelmäßig finden zudem die "Cinema Next Filmnächte" in ganz Österreich statt.

EU XXL - Forum und Festival des europäischen Films
Ein Forum zur Förderung, Vermittlung und Verbreitung des europäischen Films sowie eine Schnittstelle für die unterschiedlichen Aspekte von Film - das ist die 2003 ins Leben gerufene Initiative "EU XXL FILM". "EU XXL Die Reihe" - das Wanderkino des 21. Jahrhunderts - tourt wieder bis Juni 2019 durch ganz Österreich. Termine und Orte finden sich hier.

Kinderkinowelten
Kinderkinowelten ist ein Schulprojekt, das Schüler/inne/n von 4 bis 18 Jahren in ganz Österreich die Welt des internationalen Kinder- und Jugendfilms näher bringt, eine intensive Auseinandersetzung mit dem Medium Film ermöglicht und den Pädagog/inn/en durch Informationsveranstaltungen, Begleitmaterial zu allen Filmen sowie begleitenden Diskussionen hilfreich zur Seite steht. Die Filmvorführungen werden individuell vereinbart.

ONE WORLD FILMCLUBS
Seit Herbst 2011 haben im Rahmen der Initiative "ONE WORLD FILMCLUBS" Jugendliche in ganz Österreich selbständig und in regelmäßigen Abständen Filmclubs gegründet und zahlreiche Filmvorführungen für Gleichaltrige organisiert. In den gezeigten Filmen geht es um Themen wie Menschenrechte, Gleichberechtigung, Umwelt, Globalisierung, Migration, Arbeit, Gewalt, Rassismus und mehr. Mittlerweile gibt es über 30 aktive Filmclubs in ganz Österreich.

Diverse Geschichten - Szenische Lesung
DIVERSE GESCHICHTEN richtet sich an Drehbuchautor/inn/en mit interkulturellem Hintergrund. Das Programm ermöglicht erfahrenen Autor/inn/en, wie auch Quereinsteiger/inne/n, in Zusammenarbeit mit professionellen Dramaturg/inn/en ihre Geschichten im Rahmen mehrerer Workshops von der Idee zum Drehbuch weiterzuentwickeln. Die ausgearbeiteten Drehbuch-auszüge werden der Branchenöffentlichkeit im Rahmen einer professionell betreuten szenischen Lesung durch bekannte Schauspieler/innen präsentiert.

Schule Friedl Kubelka für unabhängigen Film
Die "Schule für unabhängigen Film" wurde 2006 von Friedl Kubelka gegründet. Sie fördert angehende Filmemacher/innen und bietet Austausch, Unterricht und Weiterbildung mit namhaften nationalen und internationalen Filmkünstler/inn/n.

DREHÜBUNG l Wien
Neben dem Angebot für Trainings- und Weiterbildungsmöglichkeiten sieht sich die Drehübung l Wien als Plattform, Drehscheibe und Ort des Austausches für junge Schauspieler/innen, an dem Inhalte und Qualität im Vordergrund stehen.

fc gloria  FRAUEN VERNETZUNG FILM
FC Gloria hat sich 2010 gegründet, um Frauen in der österreichischen Filmbranche sichtbar zu machen und zu einer geschlechter-gerechten Zukunft im Berufsfeld Film beizutragen. Die KinoSalons bieten Gelegenheit, aktuelle österreichische und internationale Filme von Frauen zu sehen und zu diskutieren.

Stoffentwicklungsprogramm scriptLAB docu
Ziel von scriptLAB docu ist es, Dokumentarfilmregisseur/innen in der Frühphase der Stoff- und Konzeptentwicklung für abendfüllende Kino-Dokumentarfilme zu unterstützen. Das Programm beinhaltet sowohl dramaturgische Begleitung, als auch finanzielle Förderung.

 

Film-Magazine